free responsive web templates

Phytotherapie in der Kinderwunschzeit

Unter den traditionell als "Frauenkräuter" bekannten Heilpflanzen finden sich einige, die in der Kinderwunschbegleitung große Bedeutung haben und oftmals genauso wirkungsvoll sind, wie pharmazeutische Medikamente, aber weniger Nebenwirkungen haben. So kommen z.B. Pflanzenzubereitungen zum Einsatz, die die Eireifung unterstützen oder die Bildung von Progesteron fördern, die den Zyklus regulieren oder den Zervixschleim verbessern, die die Psyche stabilisieren und den Körper entgiften........

Klick aufs Bild

holunder-kinderwunsch-eisprung-eireifung

Holunder

 Die pflanzenhormonellen Inhaltsstoffe der Holunderblüten haben östrogenähnliche Wirkung die helfen, die Reifung der Eibläschen zu fördern und die Wärme für die zweite Zyklushälfte zu entwickeln. 

rosmarin-kinderwunsch-empfängnis-eisprung

Rosmarin

Es sorgt nicht nur für zunehmende Erwärmung zur hyperthermen zweiten Zyklusphase und wirkt damit bewegend auf den Eisprung, sondern es funktioniert auch sanft Lust fördernd und Blutdruck steigernd und befeuert somit die Empfängnis.

himbeere-morula-kinderwunsch-einnistung

Himbeere

Die Wirkung des Tees beruht auf dessen zyklusregulierenden und Gebärmutterschleimhaut aufbauenden Eigenschaften. Letzteres ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Einnistung der Morula.

frauenmantel-kinderwunsch-einnistung

Frauenmantel

In der Heilkunde steht das Wesen des Frauenmantels für Umhüllung, Behütung, Hervorbringung, symbolisiert also die weiblichen Rhythmen und ist eine der wichtigsten Pflanzen in der Kinderwunschbehandlung.

Adresse

Naturheilpraxis Hoheluft
Wrangelstraße 7
20253 Hamburg

Kontakt

info@naturheilpraxis-poels.de
Tel: 040-577 099 97

Impressum

Anfahrt
Datenschutz
Quellennachweis