site builder

Daoismus - die Lehre des Weges

Daoismus ist eine der bedeutendsten chinesischen Philosophien und Weltanschauungen. Daoismus geht zurück auf das Werk Laozis: das Daodejing, ein Buch mit 81 Kapiteln. Es handelt vom Weg, mit dem alles beginnt und zu dem alles wieder hinführt. Der Mensch soll zum Ursprünglichen zurückfinden und sich wieder mit dem Universum verbinden.

Yin und Yang

Die Begriffe Yin und Yang haben hier ihren Ursprung und beziehen sich auf die wesentlichen Aspekte unseres Seins: Alles wandelt sich, nichts bleibt. Yin und Yang stehen für zwei gegensätzliche aber dennoch aufeinander wirkende Kräfte. Sie kommen immer gemeinsam vor, das eine entwickelt sich aus dem anderen. Zum Yin gehören Aspekte wie kalt, nass, schwer, dunkel, weich, langsam, passiv…. Zum Yang gehören warm, trocken, leicht, hell, hart, schnell, aktiv...

yin und yang-polaritaeten-tcm-kinderwunsch-daoismus

Ein Naturgesetz

In der Natur kann es nicht immer nur Nacht sein oder ständig regnen, genauso wenig kann es nur trocken und heiß sein – dann kann nichts wachsen und gedeihen oder zur Ruhe kommen und regenerieren. Die Zustände wechseln sich im Rhythmus des Tages, der Mondphasen, des Wetters, der Jahreszeiten ab und ermöglichen damit Wachstum und Entwicklung. Dieses Prinzip lässt sich auf alles, was uns umgibt und in und um uns herum geschieht übertragen.

Adresse

Naturheilpraxis Hoheluft
Wrangelstraße 7
20253 Hamburg

Kontakt

info@naturheilpraxis-poels.de
Tel: 040-577 099 97

Impressum

Anfahrt
Datenschutz
Quellennachweis